Über mich

Handwerken ist NICHT der Plan, den sich Gott für MICH ausgedacht hat – Worte für MICH und ANDERE zu finden – schon. Ich hasse Waffen – darum – MEINE Waffe ist MEIN Wort. Ich will als eine Art „Human Agent“ mit meinem Briefen Menschen helfen, das Leben besser zu bewältigen.

hansCentral Park New York 2016 – der wohl berühmteste Märchenerzähler der Welt – Hans Christian Andersen und der wohl unbekannteste Briefeschreiber der Welt – trotzdem cool…

Schreiben ist meine Leidenschaft – auf die Frage, wer sich denn Autor  nennen dürfe, sagte ein berühmter Schriftsteller sinngemäß etwa Folgendes: „Es ist nicht entscheidend ob und wie viele Werke ein Autor veröffentlicht hat. Entscheidend ist, dass es ihm ein Herzensbedürfnis ist zu schreiben und dass er gelesen werden will.“


Schreiben ist eine Leidenschaft, die bei vielen Autoren Leiden schafft, weil sie nicht gelesen werden. Manche hören mit Schreiben auf, weil sie keine Zukunft darin sehen. Doch sie werden nicht glücklich damit. Sie müssen es weiter tun, wie jeder Künstler. Ein Musiker wird nie in seinem Leben von der Musik loskommen, ein Maler nicht vom Malen, ein Schauspieler nicht vom Schauspielern, usw. – UND deshalb schreibe ich weiter – egal wie viele es lesen…


Ich finde es wunderbar, wenn meine Gedanken, durch meine Finger eine Tastatur berühren und als halbwegs zusammenhängende Sätze niedergeschrieben werden. Ich denke nicht viel beim Schreiben, ich versuche meinen Gedanken freien Lauf zu lassen und obwohl ich schnell schreibe, sind sie oft schneller, als meine zehn Finger. ABER das ist eigentlich das einzige Problem, das ich im Schreiben sehe. Und damit kann ich leben…

gibt es einen schöneren Platz zum Schreiben????

P1070155

 „meine Waffe ist mein Wort“

„Schreiben ist leicht. Man muss nur die falschen Wörter weglassen.“

Mark Twain

„Briefe leben, atmen warm und saugen mutig, was das bange Herz gebeut. Was die Lippen kaum zu stammeln wagen, das gestehn sie ohne Schüchternheit.“

von Marcus Tullius Cicero
(3.1.106 vChr – 7.12.43 vChr)

Merken

Merken

Merken

3 Gedanken zu “Über mich

  1. Hallo Jimmy, das machst Du Super. Mir geht es genauso, ich kann mich schriftlich besser ausdruecken als reden. Mach so weiter,
    Leandro… Flup… Langer

  2. Super Jimmy! Ich habe überlegt, ob es Dir Recht ist, daß ich Deinen Spitznamem unserer gemeinsamen Fußball-Zeit. in unserem kleinen Fußballverückten Dorf. verwende.Es war eine schöne Zeit, und mit „Jimmy“ verbinde ich halt äußerst positive Erinnerungen an einen sehr tollen Menschen.
    Durch Deine Schreibleidenschaft bist du wieder präsent und egal wann und wo auf diesen Planeten, ich kann die Briefe von Jimmy lesen!!

    Für mich macht daß was Du schreibst Sinn.Oft greifst Du nach Themen, in deren Alltag sich viele Menschen ewig im Kreis drehen…scheinbar ohne Sinn und Ausweg…
    Die Gedanken dazu greifst Du auf und Du denkst sie zu Ende. Punkt!

    Deine Gedanken sprudeln also schneller als Deine zehn Finger schreiben können….Daß ist Gut so…dann werden wir also noch viel von Dir lesen können!

    Viel Spaß und Erfolg dabei,
    Frank

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s