Brief von Gerd – Lieber “Nebel im August”!

Du bist der Film, den ich mir als nächstes anschauen werde. Du bist der Film über den jungen Ernst Lossa, der das Euthanasieprogramm der Nazis durchschaute und ihm wohl auch deshalb zum Opfer fiel. “Nebel im August” erzählt seine aufwühlende Geschichte.

nebelich würde raten – Film anschauen

Leider ist die Geschichte nicht nur eine Geschichte, sondern sie ist wahr. Hitlers Euthanasieprogramm hat zwischen 1939 und 1945 über 200.000 Menschen das Leben gekostet. Aufgrund ihrer oft auch nur “scheinbaren” Behinderung wurden sie von den Nazis ermordet. Statt in Gaskammern nach Protesten der Kirche später mit Gift oder Nahrungsentzug.

Das ganze macht mich heute noch fassungslos. Und das nicht nur deshalb, weil ich selber einen Sohn habe, der ANDERS ist – Brief von Gerd – Lieber Stefan.

Und da bin ich gestern noch auf einen Beitrag über Thomas Alva Edison gestossen – ob sie genau so stimmt, weiß ich nicht – was ich aber weiß ist, dass es solche, oder ähnliche Geschichten auch heute noch gibt.

Hier die Geschichte über Thomas Alva Edison, dem sooo großen Erfinder

Darum – lasst euch von niemandem einreden, dass ihr nicht genügt – IHR GENÜGT….

Wer mir nicht glaubt, der soll sich dieses Video anschauen – dann glaubt ihr…

In Gedanken – euer G.Ender (Briefeschreiber) I write not only for your smile

Merken

Merken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s