Brief von Gerd – Lieber "Engel mit den Eisaugen – Amanda Knox"

ich hab deinen Fall in den letzten Monaten etwas verfolgt. Was genau in dieser Nacht passiert ist und wer die junge Britin Meredith Kercher so grausam vergewaltigt und ermordet hat, weiss ich nicht. Auch nach dem Freispruch weiss man das nicht. 
Unschuldig oder schuldig – Amanda Knox
Tatsache ist, dass die junge Austausschülerin Meredith Kercher am 2.11.2007 halbnackt, von dutzenden Messerstichen übersät und mit durchschnittener Kehle in ihrer Wohnung in Perugia gefunden wurde.

 Meredith Kercher wurde vergewaltigt
 und mit dutzenden Messerstichen ermordet!
 
Da wird von Druck aus den USA auf die urteilenden Richter gesprochen. Es scheint sich in Gerichtsurteilen die Tendenz durchzusetzen, dass bei Fehlern in der Spurensicherung Richter sich im Zweifelsfall für die Angeklagten entscheiden. Das ist auch die Strategie der Anwälte der Angeklagten in diesem Prozess gewesen.
Eines weiss ich aber sicher – Amanda Knox wird jetzt anstatt 26 Jahre in Haft zu sein, in ganz kurzer Zeit Millionärin sein. Sie wird Bücher verkaufen, sie wird ein Fernsehstar und ich denke ihre Geschichte wird in kurzer Zeit auch verfilmt werden. So schmal ist der Grat – zwischen lebenlanger Haft und lebenslangem Reichtum.

Du Amanda weisst, ob du dieses schreckliche Verbrechen begangen hast. Wenn du den Mord begangen hast, dann werden dich die Millionen von Dollar, die jetzt auf dich hereinprasseln nicht glücklich machen. Wenn du ihn nicht begangen hast, dann bin ich froh, dass du nicht unschuldig dein Leben im Gefängnis verbringen musst.

Und heute – Monate nach meinem Brief die heutige Schlagzeile –

17.02.2012 — 08:42 Uhr

New York – Millionen Menschen haben das Schicksal von Amanda Knox (24) verfolgt: Wegen Sex-Mord verurteilt, vier Jahre in Haft, Freispruch aus Mangel an Beweisen. Jetzt will der „Engel mit den Eisaugen“ sagen, wie es wirklich war!

Für 4 Millionen Dollar (rund 3 Millionen Euro) hat der US-Buchverlag HarperCollins die Weltrechte an Knox‘ Geschichte erworben. Das Buch soll im Frühjahr 2013 erscheinen.

Die Herausgeber kündigten eine „vollständige und schonungslose“ Darstellung ihrer Zeit im Gefängnis an. Zudem will Knox offenlegen, wie sie den Mordprozess durchstand.

Sieben Verlage hatten zuletzt um die Rechte an dem Knox-Drama gekämpft

Ich werde dein Leben aus der Ferne weiter verfolgen – interessiert mich, was aus dir wird.

In Gedanken – euer G.Ender

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s